Werkzeuge Barrierefreiheit

Aus- und Weiterbildung Vereinsmanager*in

Aus- und Weiterbildung Vereinsmanager*in

Ausbildung Vereinsmanager*in C

Die Ausbildung zum*zur DOSB-Vereinsmanager*in C umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (LE). Um die Lizenz zu erhalten, müssen Sie aus dem Seminarangebot insgesamt 96 LE absolvieren und anschließend ein Abschlussseminar in Ihrem Landessportbund/Sportbund im Umfang von 24 LE besuchen.

Aus dem Themenbereich C „Finanzen, Recht, Steuern, Versicherungen“ ist die Belegung des Seminars „Grundlagen der Vereinsbesteuerung“ verpflichtend.

Aus den Themenbereichen A „Organisations- und Personalentwicklung, Gremienarbeit“ und D „Marketing, Kommunikation, Veranstaltungen, Neue Medien“ sind jeweils 16 LE als Mindestanzahl zu leisten.

Die verbleibenden 48 LE dürfen Sie entsprechend Ihres Tätigkeitsschwerpunkts entweder breit gefächert wählen oder sich auf ein spezielles Themengebiet der Vereinsarbeit spezialisieren. Im Abschlussseminar wenden Sie die gelernten Inhalte an und bearbeiten ausgewählte Praxisbeispiele in Gruppen. Nach erfolgreicher Präsentation erhalten Sie die Vereinsmanager*in-Lizenz C.

  • Ausbildungsbeginn:
    Die Ausbildung kann jederzeit begonnen werden.
  • Ausbildungsdauer:
    Die Ausbildung soll innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden. Bei der Anmeldung zum Abschluss-Seminar werden Seminare, die drei Jahre und länger zurückliegen, nicht mehr zur Berechnung der erforderlichen Lerneinheiten berücksichtigt.
  • Gültigkeit:
    Vier Jahre ab Erhalt der Lizenz.
  • Verlängerung:
    15 LE mit einem VM-Seminar aus einem beliebigen Themenbereich.

Ausbildung Vereinsmanager*in B

Auf der zweiten Lizenzstufe bieten die drei Sportbünde in Baden-Württemberg (Badischer Sportbund Nord, Badischer Sportbund Freiburg und Württembergischer Landessportbund) gemeinsam die Ausbildung Vereinsmanager*in B an. Die Ausbildung richtet sich an Führungskräfte in Vereinen und Verbänden, die ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen möchten. Um die B-Lizenz zu erhalten, müssen drei von insgesamt vier zur Auswahl stehenden Seminaren mit insgesamt 60 Lerneinheiten besucht werden:

  • Persönlichkeitsentwicklung, Selbstkompetenz und Zeitmanagement
  • Finanzen und Steuern
  • Workshop Projektentwicklung
  • Vereinsentwicklung: Sportverein heute - zwischen Strategie und Anpassungsfähigkeit

Um an der Ausbildung Vereinsmanager*in B teilnehmen zu können, müssen Sie im Besitz einer gültigen Vereinsmanager*in-Lizenz C sein. Außerdem wird eine mindestens zweijährige Mitarbeit im Sportverein bzw. -verband vorausgesetzt. Die Seminare der Ausbildung Vereinsmanager*in B sind mit einem gelben Bausteinsymbol gekennzeichnet.


Zur Verlängerung der VM-B-Lizenz können Sie jedes unserer Seminare anrechnen lassen. Vorausgesetzt, Sie weisen mindestens 15 Lerneinheiten nach und es handelt sich um ein Seminar aus einem der drei Baden-Württembergischen Landessportbünde.

 

Hinweis:
Der Verweis öffnet einen neuen Browsertab - die Inhalte werden von einer externen Seite geladen.