Werkzeuge Barrierefreiheit

Kurz-Ausbildung SportAssistent*in
© racorn / 123RF.com

Kurz-Ausbildung SportAssistent*in

Die Württembergische Sportjugend und der Württembergische Landessportbund veranstalten die Kurz-Ausbildung SportAssistent*in gemeinsam. Sie befähigt die Teilnehmer*innen zu einer unterstützenden wie auch eigenständigen Vereinstätigkeit im sportpraktischen Bereich wie auch in der überfachlichen Jugendarbeit. 

Die Kurz-Ausbildung dient darüber hinaus auch der Orientierung und stärkt die Motivation zur Weiterbildung bzw. zur umfassenden Lizenzausbildung.

 

Folgende Themenbereiche stehen im Mittelpunkt:

  • Selbstverständnis und Vorbildrolle des/der SportAssistent*in
  • Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Grundsätze der Aufsichtspflicht und des Kindeswohls
  • Sportliche und außersportliche Jugendarbeit im Sportverein
  • Planung, Aufbau und Gestaltung von Übungsstunden
  • Spiele für viele unterschiedliche Einsatzbereiche
  • Konditionelle und koordinative Übungs- und Spielformen
 

Nach Teilnahme an der Kurz-Ausbildung SportAssistent*in/Juleica können Sie die Aufbau- und Lizenzstufe der Übungsleiter*in-Ausbildung C Breitensport (Profil Kinder) der Badischen Sportjugend Freiburg besuchen.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an die WSJ-Geschäftsstelle

Die Kurz-Ausbildung SportAssistent*in wird zudem als Quereinstieg in die Lizenzausbildung zum*zur Jugendleiter*in (DOSB-Lizenz) anerkannt, d.h. Sie können auch die Aufbaustufe und die Lizenzstufe der Jugendleiter*innen-Lizenzausbildung besuchen. Nähere Infos sowie die Termine hierzu finden Sie hier

 

Der Juleica kann mit einem Online-Zusatzmodul erworben werden. Nähere Informationen erhalten Sie im Rahmen der Kurz-Ausbildung.  

Allgemeine Informationen zur Juleica finden Sie hier


Hinweis:
Der Verweis öffnet einen neuen Browsertab - die Inhalte werden von einer externen Seite geladen.